Kontakt

0049-721-4672475

info@alpenchalets.com

Leutasch (1100m)

Seefeld | Tirol | Österreich

Malerisch im sonnigen Gaistal liegt die Gemeinde Leutasch auf 1.136 m in einer herrlichen Naturlandschaft, umgeben von einer beeindruckenden Bergkulisse. Das Tal ist geprägt von nahezu unberührter Natur mit glasklaren Bergseen.

Die Gemeinde Leutasch setzt sich aus mehreren Ortschaften zusammen und ist ein Teil der Olympiaregion Seefeld. Es ist eine traditionell gewachsene Gemeinde, hier geht es gemütlich zu: es werden noch das Brauchtum und dörfliche Kultur gepflegt, Gäste können die bis heute lebendigen Traditionen miterleben.

In Leutasch selbst sorgen mehrere Bars und Kneipen für Après-Ski-Spaß. Genießen Sie die Südtiroler Spezialitäten in einem der urig-stilvollen Restaurants. Zum Entspannen nach einem Tag auf der Piste lädt das moderne ErlebnisWelt Alpenbad in Leutasch ein: hier können sich jung und alt im Hallenbad mit Außenbecken, im Saunabereich oder der angeschlossenen Tennis- & Squashanlage vergnügen. Wer mehr über das Leben des bekannten Heimatdichters Ludwig Ganghofer, die traditionsreiche Jagd in Leutasch und die über 800-jährige Dorfgeschichte erfahren will, sollte dem Ganghofermuseum einen Besuch abstatten.

Winter-Infos:
Leutasch verfügt über das idyllische kleine Skigebiet Hochmoos auf einer Höhe zwischen 1.100 und 1.360 Metern. Ein 3er-Sessellift bringt die Skifahrer auf den Gipfel des Katzenkopfs, wo ca. 8 km gut präparierte Pisten und ein wunderbarer Ausblick auf die Leutascher Bergwelt warten. Die Pisten sind vorwiegend leicht und daher bei Familien und Anfängern sehr beliebt. Sportlich ambitioniertere Skifahrer finden im nahegelegenen Seefeld mehr Herausforderungen vor. Neben den alpinen Skipisten wartet auch eine Rodelbahn auf die Besucher.
Die Skipässe inkludieren die Gratis-Nutzung der örtlichen Seefelder Skibusse bzw. des regionalen Busnetzes zwischen den Orten der Olympiaregion Seefeld. Somit sind alle Orte sehr gut an das gesamte Skigebiet der Olympiaregion Seefeld angebunden.

Leutasch hat sich in den vergangenen Jahren zum Ausgangspunkt des größten Langlaufgebietes Mitteleuropas entwickelt und bietet umfangreiche und mehrfach ausgezeichnete Langlaufloipen sowie eine Nachtlanglaufstrecke für sportliche Urlauber. Winter-Wanderer kommen in Leutasch ebenfalls auf ihre Kosten mit präparierten Wanderrouten und urigen Hütten in einer traumhaften Winterlandschaft.
Die Gemeinde Leutasch ist für ihre Schneesicherheit bekannt, da die Berge den warmen Föhn abhalten. Jedes Jahr findet hier der internationale Euroloppet Ganghoferlauf – der älteste Volkslanglauf Tirols - statt.

Ein Ortsteil von Leutasch ist Puitbach. Hier liegt unser Sonnenchalet Leutasch unmittelbar an der Langlaufloipe und ermöglicht einen leichten Einstieg ins Ski-Vergnügen.

Sommer-Infos:
Auch im Sommer punktet die Gemeinde Leutasch mit einem vielfältigen Angebot an Aktivitäten für die ganze Familie. Das Gaistal verwandelt sich im Sommer in ein Wanderparadies mit wunderbaren Touren durch die Tiroler Berge und bietet Natur pur. Wer es eher gemütlich mag unternimmt eine entspannte Almwanderung durch üppig blühende Wiesen, anspruchsvollere Herausforderungen bietet ein Gipfelmarsch im Wettersteingebirge.
Ein Geheimtipp für Familien ist die Leutascher Geisterklamm, in der Geister, Klammkobolde und Wasserzwerge in der unberührten Natur der tosenden Klamm hausen sollen. Die ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch mit einer großen Röhrenrutsche, Luftsprudelliegen, Wasserfall und einer großzügigen Saunalandschaft sorgt auch im Sommer für Abwechslung.

Die Olympiaregion Seefeld ist im Sommer auch ein wahres Kletterparadies. Eine besonders große Auswahl an Routen für alle Anforderungen lockt Anfänger wie Spitzensportler jedes Jahr auf Touren in die Tiroler Berge. Sehr beliebt ist z.B. die "chinesische Mauer" in Leutasch mit knapp 200 abgesicherten Routen. Hier finden Kletterer nicht nur eine einzigartige Aussicht, sondern auch technisch anspruchsvolle Touren.

Wer etwas weniger Adrenalin bevorzugt, kann sich auf den beiden Golfplätzen in Seefeld-Wildmoos (18-Loch-Platz) und Seefeld-Reith (9-Loch-Platz) sportlich betätigen.

Das Seefelder Hochplateau ist auch für Radtouren eines der abwechslungsreichsten Gebiete im Alpenraum. Auf fast 600 km Radstrecke können Urlauber die Naturlandschaft auf zwei Rädern entdecken. Von Einsteigerstrecken für Familien bis zu anspruchsvollen Radfahr- und Mountainbike-Touren findet jeder hier seine passende Tour. Für die etwas gemütlicheren Sportler gibt es vor Ort die Möglichkeit ein E-Bike auszuleihen und die Region entspannt zu erkunden.

Informationen Skiort Leutasch

Halfpipe nein
Snowpark ja
Langlauf ja
Flutlichtpiste ja
Sportgeschäft ja
Skischule ja
Skikindergarten ja
Kinderhort -
Eislaufplatz ja
Rodelbahn ja
Supermarkt ja
Bank ja
Geldautomat ja
Restaurant ja
Bar ja
Disko ja
Hallenbad ja
beheiztes Freibad -
Wellness ja
Kino -
Unterkunft im Skiort
Leutasch

Sonnenchalet Leutasch

Leutasch
7 Pers. (132m²)
Räume: 4
Skigebiet: ~5km